Team

AuraBooks hat kein Verlagsgebäude, keine gemeinsamen Büroräume, ja nicht einmal einheitliche Visitenkarten. Wir sind eine Kooperation von Freiberuflern aus dem Text- und Grafikbereich. Dezentral, in verschiedenen Städten, verbunden durch das Internet.

AuraBooks ist im rechtlichen Sinne kein Verlag, sondern eine Herausgeberplattform unterschiedlicher Herausgeber. Als neuer Autor bei AuraBooks wird Ihnen entweder ein Herausgeber aus unserem Team zugeteilt, oder Sie werden durch Kooperation selbst zu einem Herausgeber. Jeder Herausgeber ist publizistisch und wirtschaftlich für die von ihm verantworteten Werke allein verantwortlich.

Zu unseren Spezialisten gehören:
Grafiker
Web-Designer
Journalisten
Autoren

Der Gründer von AuraBooks ist Armin Fischer, erfolgreicher Autor in München, der sowohl die klassische Verlagsbranche, als auch Self-Publishing-Dienste kennt. Bei ihm laufen viele Fäden zusammen, und er ist auch der Chef unserer Schreibwerkstatt. Wenn Sie eine eMail-Anfrage schicken, wird er sie beantworten. Direkt erreichen Sie ihn über a.fischer@aurabooks.de

Die Kooperationspartner von AuraBooks bilden eine Partnergesellschaft von Freiberuflern und handeln auf jeweils eigene Rechnung.

Das Team verstärken
Wenn Sie unser Team verstärken, oder in anderer Form mit uns kooperieren möchten, schreiben Sie uns. Vielleicht beginnen Sie ja damit, zuerst mal ihr eigenes Buch zu publizieren.
Kontakt: kooperation@aurabooks.de

 

Kommentare sind geschlossen

Klassiker
z.B.: Sun Tsu: Die Kunst des Krieges Psychologische Führung aller Beteiligten, Flexibilität und Taktik gegenüber dem Gegner, äusserste Disziplin in den eigenen Reihen – das sind Prinzipien, die heute wie damals in allen großen Organisationen, ja sogar im persönlichen Leben und in der Mann-Frau-Beziehung von entscheidender Bedeutung sind.
Spezialwissen
z.B.: Die Wissenschaft des Reichwerdens. Im Jahr 2006 schoss ein Buch fulminant in den Bestsellerlisten nach oben: »The Secret«, das Geheimnis, von Rhonda Byrne, einer australischen Autorin und TV-Produzentin. Als eine ihrer maßgeblichen Quellen nannte Byrne in einem Interview Wallace Delois Wattles mit seiner »Wissenschaft des Reichwerdens«. Dieses Buch ist bis heute der am klarsten formulierte Ratgeber dafür, wie man Erfolg im Leben hat.
Independent-Autoren
z.B.: Die Eilige Schrift

Zwölf unangenehme Thesen zur Katholischen Kirche im Jahre 2012. – Die Katholische Kirche befindet sich auf einem Parforceritt zurück ins Mittelalter … und viele spielen eine beklagenswerte Rolle, wenn es um die Volksverdummung im Interesse der Kirche geht. Kritische Stimmen sind kaum zu hören, man ist viel lieber happy im Papst-Wahn.